Über uns

Der Jugendhilfeausschuss hat am 13.12.2013 die Einrichtung einer Bildungsregion für den Landkreis Göppingen beschlossen. Eine Bildungsregion ist ein aktives Netzwerk aus Politik, Verwaltung und Praxis, das in einer staatlich-kommunalen Verantwortungsgemeinschaft durch gemeinsame Ziele getragen wird. Die Bildungsregion verfolgt das Ziel, durch Vernetzung und Kooperation bestmögliche Bildungs- und Teilhabechancen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu schaffen und die regionale Bildungslandschaft im Landkreis Göppingen auszubauen, zu vernetzen und bedarfsorientiert weiterzuentwickeln.

Organe

Um die regionale Bildungslandschaft im Landkreis Göppingen voran zu bringen und die gemeinsamen Ziele zu verwirklichen, bedient sich die Bildungsregion folgender Organe:

  • der Steuerungsgruppe
  • dem Kuratorium
  • dem Bildungsbüro
Grafik der Struktur der Bildungsregion Landkreis Göppingen. Die Erklärung der Steuerungsgruppe, Kuratorium und Bildungsbüro finden Sie im Abschnitt darunter.

Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe ist die strategische Einheit der Bildungsregion. Sie entwickelt das Leitbild sowie Ziele für die Bildungsregion und initiiert deren strategische Umsetzung. Sie ist aus hochrangigen Entscheidungsträgern von Land und Kommunen zusammengesetzt. In der Bildungsregion Landkreis Göppingen gehören ihr der Landrat, der Dezernent für Jugend und Soziales, der Kreiskämmerer, eine Vertreterin des Regierungspräsidiums Stuttgart und ein Vertreter des Staatlichen Schulamts Göppingen an. Vorsitzender der Steuerungsgruppe ist der Landrat.

Kuratorium

Das Kuratorium kommt mindestens zweimal im Jahr zu gemeinsamen Beratungen zusammen und verfolgt das Ziel, die Bildungsregion Landkreis Göppingen weiter zu entwickeln. Das Kuratorium hat den Zweck, das Bildungsbüro bei der Umsetzung seiner Aufgaben durch Informationsweitergabe, Kontaktanbahnung zum Aufbau von Netzwerken, „Bekanntmachung“ der Themen der Bildungsregion sowie durch punktuelle Mitarbeit an Pilot- und Modellprojekten zu unterstützen. Das Kuratorium besteht aus der regionalen Steuerungsgruppe, Vertreterinnen und Vertreter der Fraktionen im Kreistag, Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen und weitere Vertreterinnen und Vertreter aller Akteure im Bildungsbereich im Landkreis Göppingen. Vorsitzender des Kuratoriums ist der Landrat.

Bildungsbüro

Das Bildungsbüro ist die Geschäftsstelle und damit die operative Einheit der Bildungsregion im Landkreis Göppingen. Es wird von der Steuerungsgruppe der Bildungsregion beauftragt. Das Bildungsbüro initiiert und koordiniert alle Aktivitäten der Regionalen Bildungslandschaft und sorgt für die vertikale und horizontale Vernetzung aller in der Bildungsregion beteiligter Akteur.

Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Zum 15.03.2017 hat das Bildungsbüro zwei Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte erhalten. Die Bildungskoordinatoren sind im Rahmen eines Bundesprogramms, gefördert vom BMBF tätig und ihre Arbeit ist zunächst bis März 2021 befristet. Die Aufgabe der Bildungskoordination liegt vor allem in der Unterstützung der neuzugewanderten Mitbürger und Mitbürgerinnen bei der Orientierung in der komplexen Bildungslandschaft im Landkreis Göppingen. Sie schaffen einen Überblick über die zahlreichen Akteure und ihre unterschiedlichen Zuständigkeiten. Ziel ist es, durch eine datenbasierte Analyse der Angebote und Bedarfe, Lücken zu erkennen und daraus Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträger abzuleiten. Darüber hinaus sollen die Kooperationsstrukturen zwischen den Bildungsakteuren analysiert und optimiert werden.