Projekte 2017

Projekte im Rahmen "Demokratie leben!" allgemein:

Bildungsprogramm GemüseAckerdemie

Justus-von-Liebig-Schule Göppingen e. V.
Laufzeit: 01.04. - 31.12.2017
Zielgruppe: jugendliche Flüchtlinge

Durch Gemüseanbau wird jungen Flüchtlingen die Vielfalt der Natur zugänglich gemacht. Gleichzeitig dient das Projekt der Sprachförderung. 


Gemeinsam vorwärts kommen - Wir lernen voneinander

Die Familienbildungsstätten Haus der Familie Villa Butz Göppingen e.V. und Haus der Familie Geislingen e. V.
Laufzeit: 01.01. - 31.12.2017

Von geschulten Moderatoren und Moderatorinnen werden Gesprächskreise angeboten, die die interkulturelle Kompetenz aller Beteiligten im alltäglichen Miteinander verbessern soll. Die Themen reichen von alltäglichen Lebenssituationen über lebenszyklische Ereignisse, Rituale und Feste bis zu Fragen der Erziehung.


Ferienzeit - gemeinsame Zeit

Lebenshilfe Göppingen e. V.
Laufzeit: 01.04. - 31.10.2017

In den Pfingst- und Sommerferien werden inklusive und interkulturelle Ferienfreizeiten angeboten.

Ziele:

  • Zusammenhalt von Kindern und Familien fördern
  • das gemeinsame Begreifen unterstützen und im Sinne einer toleranten Gesellschaft weiterentwickeln
  • Angebot an schönen Ferienerlebnissen, die dazu beitragen die Verschiedenheit und Vorzüge von Vielfalt zu entdecken.

new colours - refugee radio

Freies Radio Göppingen e. V.
Laufzeit: 01.02. - 31.12.2017

new colours ist ein deutsch-englisches Radioprogramm, gestaltet von Menschen mit Fluchterfahrung und geleitet von einer erfahrenen interkulturellen Redaktion. Berichtet wird über Fluchterfahrungen aber auch lokale Veranstaltungen und Einrichtungen, die dem Informations- und Erfahrungsaustausch dienen.


Mensch Zuerst Göppingen - Wir vertreten uns selbst

Gemeinsam Leben - Gemeinsam  Lernen Göppingen e. V.
Laufzeit: 01.04. - 31.12.2017

Das Projekt fördert die Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderung im Alltag. Menschen mit Lernschwierigkeiten sagen, was sie wollen und woran sie teilhaben möchten. Entsprechende Veranstaltungen helfen die Inklusionswünsche und -erfahrungen weiterzugeben und Begegnungsräume zu schaffen.


Geislingen überraschend OBJEKTIV

Stadtjugendring Geislingen e. V.
Laufzeit: 01.03. - 31.10.2017

Gestaltung von Kunstobjekten durch Vereine und Gruppen aus dem Netzwerk des Stadtjugendrings Geislingen e. V.
Ziel ist es, durch ausdrucksstarke Kunstwerke aus Beton die Stadt Geislingen weiter zu einem Ort gelebter Demokratie und Toleranz zu entwickeln.


Treffpunkt Miteinander

Evang. Christuskirchengemeinde im Täle, Deggingen in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Asyl Bad Ditzenbach
Laufzeit: 01.01. - 31.12.2017

Der Treffpunkt ist eine Begegnungsstätte zwischen Flüchtlingen und Bürgerschaft, um die Situation der Flüchtlinge verstehen zu können.

  • Abbau von Berührungsängsten
  • Reduzierung von Vorurteilen
  • Beziehungen aufbauen und Freundschaften finden
  • Treffpunkt als Beratungsstelle für Flüchtlinge bei Fragen zum täglichen Leben
  • Ehrenamtliche Deutschkurse und Hausaufgabenbetreuung

"Echt Krass" Jugendliche und sexuelle Gewalt

Förderkreis der Emil-von-Behring-Schule Geislingen e. V.
Laufzeit: 01.09. - 30.09.2017

Projektteilnehmer: Schüler der Emil-von-Behring-Schule, der gewerblichen Schule und der Tegelbergschule Geislingen.
Jugendliche setzen sich mit den Aspekten von Sexismus, sexueller Gewalt und Schutzrechten auseinander. Sie werden mit Themen wie Gruppendruck, Teenagerbeziehungen, Vergewaltigung und Sexualstraftaten konfrontiert und lernen wie sie sexuellen Klischees begegnen und Grenzen setzen können.