Über uns

Im November 2014 hat die Bildungsregion Landkreis Göppingen (BiG) - für vorerst drei Jahre - ein Bildungsbüro eingerichtet.
Dieses hat die Struktur der Bildungsregion erarbeitet, welche wie folgt aussieht:

Organigramm

Organigramm

Die Bildungsregion Landkreis Göppingen (BiG)

Die Bildungsregion im Landkreis Göppingen koordiniert, bündelt und verhandelt Aktivitäten im Zusammenhang mit Bildung. Ziel ist es, eine neue Qualität im Zusammenspiel der vielfältigen Lernwelten und unterschiedlichen Bildungsorte in der Bildungslandschaft zu entwickeln. Dabei steht der Mensch in den Mittelpunkt. An dessen Stärken und Kompetenzen wird angesetzt, um die bestmögliche Bildung und Entwicklung von allen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu unterstützen. Alle Altersgruppen erhalten vielfältige Möglichkeiten an den Prozessen zu partizipieren, zu kooperieren und sich zu engagieren.

Wesentliches Interesse gilt den gelingenden Übergängen der aufeinander folgenden Bildungsabschnitte und dem Erreichen der bestmöglichen individuellen Bildungs- und Entwicklungsziele. Die Bildungsregion versucht dafür das gesamte Umfeld von Bildung und Erziehung für die aktive Mitgestaltung der Lernumgebung und der Bildungsperspektiven zu gewinnen. Durch die Vernetzung der Bildungslandschaft sollen die Profile der Beteiligten geschärft und die Angebote aufeinander abgestimmt werden, damit sie sich wechselseitig wirkungsvoll ergänzen.

Weitere Informationen stehen zum Download zur Verfügung:

Newsletter BiG Mai 2016 (574 KB)
Newsletter BiG August 2015 (608 KB)


Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe ist die strategische Einheit der Bildungsregion. Der Landrat hat den Vorsitz, der Dezernent für Jugend und Soziales die Stellvertretung.

Aufgaben der Steuerungsgruppe:

  • Gesamtsteuerung der Bildungsregion
  • Leitbildentwicklung und Moderation der Annäherung an ein gemeinsames Bildungsverständnis
  • versteht sich als Ort der Bildung und probiert neue Wege aus
  • setzt Schwerpunkte der Aktivitäten der Bildungsregion und entwickelt Ziele
  • beauftragt das Bildungsbüro
  • nimmt Ergebnisse des Bildungsbüros entgegen und bezieht diese in die weiteren Verhandlungen mit ein
  • beruft Mitglieder in das Kuratorium
  • hat den Vorsitz im Kuratorium der Bildungsregion und beruft es regelmäßig mindestens zweimal im Jahr zu Sitzungen ein
  • entscheidet über die Tagesordnung der Kuratoriumssitzungen
  • Der Vorsitzende der Steuerungsgruppe moderiert die Sitzungen des Kuratoriums

Kuratorium

Das Kuratorium fungiert als erweiterte Steuerungsgruppe. Es besteht aus

  • der Steuerungsgruppe
  • Vertreter/-innen der Fraktionen im Kreistag
  • Vertreter/-innen der Kommunen
  • weiteren Vertreter/-innen aus dem Bildungsbereich im Landkreis Göppingen

Der Vorsitzende der Steuerungsgruppe ist gleichzeitig Vorsitzender des Kuratoriums.

Aufgaben und Handlungsweise des Kuratoriums

  • berät mindestens zweimal im Jahr in gemeinsamen Sitzungen Themen im gesamten Spektrum des Bildungsbereichs und ermittelt Handlungsschwerpunkte der Bildungsregion
  • versucht im fortlaufenden Prozess zunehmend ein gemeinsames Bildungsverständnis zu entwickeln
  • entwickelt eine Vision und ein Leitbild, das zukunftsfähig ist
  • bemüht sich um eine Konsensfindung bei schwierigen Beratungsprozessen
  • lädt Persönlichkeiten zu Sitzungen ein, wenn zusätzliches fachliches Know How aus spezifischen Themengebieten von Bildung erwünscht ist
  • Es unterstützt weitest möglich das Bildungsbüro bei der Umsetzung ihrer Aufgaben durch Informationsweitergabe, Kontaktanbahnung, Platzierung der Themen der Bildungsregion, durch Kooperationen und Interesse an der Entwicklung der Bildungsregion sowie durch die punktuelle Mitarbeit an Pilot- und Modellprojekten
  • unterstützt bei der Strukturierung, Veröffentlichung und Weitergabe von Projektergebnissen und -erkenntnissen aus der Arbeit des Bildungsbüros

Bildungsbüro

Zusammensetzung und Aufgaben des Bildungsbüros

Das Bildungsbüro ist die Geschäftsstelle und damit die operative Einheit der Bildungsregion im Landkreis Göppingen (BiG). Es wird von der Steuerungsgruppe und dem Kuratorium der Bildungsregion beauftragt. Es bildet die Schnittstelle zwischen der strategischen Steuerung der Bildungsregion und der Bildungslandschaft im Landkreis Göppingen.

Zusammensetzung:

  • Projektleitung (100% Stellenanteil)
  • Projektassistenz (50% Stellenanteil)

Aufgaben des Bildungsbüros:

  • versteht sich als lebendige und lernende Organisation
  • koordiniert und bündelt die Schwerpunkte und Aktivitäten
  • erstellt Konzepte
  • evaluiert die Bildungslandschaft (z.B. Bildungsberichterstattung)
  • initiiert und steuert Projekte
  • kooperiert mit Bildungsträgern
  • bringt die vielfältigen Bildungsakteure vor Ort thematisch und bedarfsgerecht zusammen
  • moderiert Netzwerke
  • schult Bildungsbeteiligte (z.B. Eltern, Mentor/-innen, Ehrenamtliche)
  • setzt Schwerpunkte
  • bereitet Themen auf (z.B. in thematischen oder regionalen Bildungskonferenzen)
  • bezieht Position /z.B. zu Beteiligung, zu Inklusion, zu Vielfalt, zu Entwicklung usw.)
  • definiert Standards
  • sichert Erkenntnisse und Ergebnisse
  • informiert die Öffentlichkeit über aktuelle Aktivitäten der Bildungsregion

Instrumente der Bildungsregion (BiG)

  • Bildungsberichterstattung /-monitoring
  • Bildungsportal
  • Bildungsprojekte/-programme
  • Bildungskonferenzen

Im Jahr 2016 liegt der Focus des Bildungsmonitorings auf dem Thema Frühkindliche Erziehung. Hier erhält das Bildungsbüro durch die Transferagentur Bayern beratende Unterstützung.

Das BiG-Portal startete 2015 mit der Darstellung der Bildungslandschaft im Übergang Schule-Beruf. 2016 wurde das Portal um die die Themen Frühkindliche Bildung und Fortbildung erweitert.

Seit November 2014 wurden über die Bildungsregion Landkreis Göppingen bereits 14 Projekte im Landkreis ins Leben gerufen.
Weitere Informationen unter: PROJEKTE

Weitere Informationen finden Sie auf den Homepages der untenstehenden Kooperationspartner.


Kooperationspartner der Bildungsregion

Satzung BiG

Hier finden Sie die Satzung... (129 KB)